>> Willkommen
>> Unsere Leistungen
Implantologie & Chirurgie
  • Klassische Implantologie: Straumann, Nobel Biocare etc. www.straumann.com
  • Minimalinvasive Implantologie: Champions Implantate www.mimi-info.de www.champions-implants.com
  • Imtec Miniimplantate mit reduziertem Durchmesser zur Prothesenstabilisierung und Erweiterung
  • Knochenregeneration Socketpreservation: Erhalt des Knochens nach Extraktion
Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene
  • Festsitzende (Brackets) und herausnehmbare Lösungen
  • Invisalign (unsichtbare Zahnkorrektur mit Schienen) www.invisalign.de
Parodontologie ultraschallgestützt
  • bewährte und innovative Therapien
  • Parodontitisbehandlungen, ultraschallgestützt und mit Handinstrumenten
  • Verwendung von Pulver-Wasserstrahl-Gemischen
  • Bearbeitung d. Wurzeloberfläche mit dem VECTOR Gerät
Zahnersatz & Prothetik
  • Herausnehmbare und festsitzende Lösungen
  • CEREC (CEramic REConstruction)
  • abdruckfreies Verfahren mittels neuester Computer-Technologie zur Herstellung von Inlays
  • Kronen und kl. Brücken aus Keramik
Ästhetische Zahnmedizin
  • Veneers: dünne Schalen aus Keramik, die wie Kontaktlinsen auf die Zähne aufgeklebt werden
  • Bleaching: chairside mit Zoom (bewährte Methode aus Beverly Hills, USA). In nur einer Stunde mehrere Farbstufen heller: www.zoomnow.com.
Endodontie
  • Wurzelkanalbehandlungen mit Lupenbrille
Schnarchtherapie  
Digitales Röntgen
  • Einzelzahnaufnahmen
  • OPTG
  • DVT
  • FRS
Konservierende Behandlung
  • Anwendung neuester Adhäsivtechnik und Kompositmaterialien
  • Substanzschonende Präparationen und randdichte Füllungen schützen die Pulpa vor eindringenden Mikroorganismen
Kinderbehandlung
  • einfühlsame Kinderbehandlung durch Zahnärztin Nadine Abel
Schienentherapie
  • Entlastungsschienen, insbesondere NTI Schienen
Eigenes Praxislabor  
Notfall und Schmerzbehandlung
  • kurzfristige Termine übernimmt Zahnarzt Christoph Witzke
>> Aktuelles / News / Presse

Neues zum Thema Zahnpflege, Zahnbürste und professionelle Zahnreinigung

Eine tägliche Zahnhygiene ist unverzichtbar, wobei das eigentliche Putzen einen hohen Stellenwert hat.

"Nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang"2x täglich Zähne putzen

Wissenschaftler fanden heraus, dass eine Reinigungsprozedur von 2 Minuten völlig ausreicht. Durch längeres Putzen wird keinesfalls mehr Plaque entfernt, man erhöht eher das Risiko, sich Zahnfleisch und Zahnschmelz zu verletzen.

Apropos Plaque: Von Plaque sprechen wir, wenn auf unseren Zähnen ein hartnäckiger Belag klebt, der im wesentlichen aus Bakterien besteht. Ihr Stoffwechselprodukt Säure entzieht den Zähnen Kalk und fördert so die Entstehung von Karies.

Also, idealerweise sollte das Gebiss zwei bis dreimal täglich für jeweils 2 Minuten gereinigt werden, ob per Hand oder maschinell muss jeder selbst entscheiden.

Unsere Praxis empfiehlt elektrische Zahnbürsten.

Was den Reinigungseffekt angeht zeigten sie in den meisten Vergleichsstudien bessere Ergebnisse als die klassische Von-Hand-Methode.

Insbesondere Kinder zeigen Defizite in der Feinmotorik. Man konnte nachweisen, dass bei Handzahnbürsten wesentlich höhere Kräfte auf das Zahnhart- und Weichgewebe ausgeübt werden als bei elektrischen Zahnbürsten.

Für die Reinigung der Zahnzwischenräume empfehlen sich Zahnseide oder Interdentalbürstchen, wobei Zahnseide technisch anspruchsvoll in der Handhabung ist und gerade in Deutschland wenig genutzt wird.
Mittlerweile hat man den positiven Effekt von antimikrobiellen Mundspüllösungen erkannt und festgestellt, dass Mundspüllösungen eine Alternative zur Zahnseide sein können und auch zur Reinigung der Zunge herangezogen werden.



Professionelle Zahnreinigung

Professionielle ZahnreinigungZusätzlich zur heimischen Mundhygiene kann man in unserer Praxis eine "Professionelle Zahnreinigung" sogenannte PZR durch weitergebildete Fachkräfte vornehmen lassen. Diese Reinigung ist besonders gründlich und mit der bekannten "Zahnsteinentfernung" nicht zu vergleichen.

Eine schwedische Langzeitstudie über 30 Jahre zeigte, dass eine regelmäßige PZR vor Karies schützt und vor allem zum Gebißerhalt beiträgt, weil der gefürchteten Parodontitis vorgebeugt wird.

Erstaunlicherweise gehört selbst die einmalige jährliche Reinigung nicht zum Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkasse und muss somit vom Patienten privat bezahlt werden. Ob 2x oder 4x jährlich muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Kosten belaufen sich pro Sitzung, je nach Zeitaufwand, auf 75,- bis 100,- Euro.



Weiße Zähne, oder was man über Bleaching wissen muss.

Viele Patienten wünschen weißere Zähne um attraktiver und vitaler auszusehen. Es gibt heute verschiedene, moderne Methoden zur Aufhellung der Zähne, die hier kurz beschrieben werden.


Grundsätzlich ist zu sagen, dass Bleaching ausschließlich unter zahnärztlicher Kontrolle stattfinden sollte. Es ist nicht für jeden Patienten geeignet und es muss vorher abgeklärt werden, durch was die äußeren Verfärbungen hervorgerufen wurden. Zahlreiche Studien zeigen, dass Bleaching bei sachgerechter Anwendung und mit den richtigen Präparaten sicher ist, und zwar für Zähne und Zahnfleisch.
Die klassische Methode arbeitet mit individuellen Tiefziehschienen und eingearbeiteten Reservoirs und Gelen in verschiedenen Konzentrationen ( sog. Home Bleaching ). Kosten ca.350,- Euro, Dauer etwa 4-6 Tage

Intensiver ist eine Aufhellung mit höher konzentrierten Gelen, kürzeren Einwirkzeiten und Lichtaktivierung. Dieses Chairside Bleaching verläuft in 3-4 Intervallen von jeweils 15 Minuten und kostet ca. 400,- bis 500,- Euro. Wir verwenden das Zoom Aufhellungssystem und die Ergebnisse sind erstaunlich, Hollywood lässt grüßen.

Wie hell die Zähne werden können ist individuell verschieden und hängt von der Ausgangslage, aber auch von der Art der Verfärbung ab. Unsere Aufgabe ist daher auch, unrealistische Vorstellungen zurechtzurücken und von einem übermäßigen und unnatürlichen Aufhellen abzuraten.

>> Unser Team
>> Kontakt / So finden Sie uns

Gemeinschaftspraxis Dr. Jahr, Zahnärztin Nadine Abel und Zahnarzt Christoph Witzke

Bahnstraße 2
61381 Friedrichsdorf
Tel. 0 61 72 / 7 97 91
Fax 0 61 72 / 599 566



Sprechzeiten :

 

Montag 8 - 16 Uhr  
Dienstag 13 - 19 Uhr  
Mittwoch 8 - 16 Uhr  
Donnerstag 13 - 19 Uhr  
Freitag 8 - 12 Uhr nachmittags optional
Samstag - optional -  


Termine nur
 

 

 

Routenplaner mit GoogleMaps

>> Bildergalerie

Panoramabilder (interaktiv)

 

Empfang Behandlungsraum oben

>> Impressum

Impressum nach § 5 TMG

Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, diese Webseite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern

Datenschutz
Hiermit versichern wir, dass wir alle Informationen, Email-Adressen und andere personenbezogene Daten vertraulich behandeln und keinesfalls veröffentlichen oder an Dritte weitergeben

Eigentumsvorbehalt
Wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, sind alle Texte, Fotos, Grafiken, Daten und Sound Dateien unser Eigentum und dürfen ohne schriftliche Einwilligung nicht verwendet werden

Haftungsausschluss
Alle Informationen auf dieser Webseite wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem sind wir natürlich nicht gegen Irrtümer und Schreibfehler gefeit, deshalb können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen übernehmen

Links
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten verlinkter Seiten gemäß Urteil des LG Hamburg vom 12.5.1998 "Haftung für Links" ( 312 O 85/98 )

Inhaltlich verantwortlich:
Dr. med. dent. Norbert Jahr
Bahnstraße 2
61381 Friedrichsdorf

Tel. 0 61 72 / 7 97 91
Fax 0 61 72 / 599 566
Email: info@norbert-jahr.de
USt-ID: DE 170937073
Approbation wurde verliehen durch die Hessische Landeszahnärztekammer (LZKH)

 

Webdesign und Fotografie:
Studio2211 | Fotograf Arnd Goebel
Am Roten Graben 4, 63691 Ranstadt
info@studio2211.de, Tel. 06041 - 3 99 99 99

 

Zuständige Kammer bzw. Aufsichtsbehörde
Hessische Landeszahnärztekammer
Rhonestraße 4
60528 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 427275-0
Fax 069 / 427275-105
Email: box@lzkh.de
Internet: www.lzkh.de

Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen
Körperschaft des Öffentlichen Rechts
Lyoner Str. 21
60528 Frankfurt/Main
Tel.: 069 / 6607-0
Internet: www.kzvh.de
EMail: kzv-hessen@kzvh.de

 

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Zahnarzt
Verliehen in:
Bundesrepublik Deutschland


Geltendes Berufsrecht:
a) Berufsordnung für hessische Zahnärzte www.lzkh.de
b) Heilberufsgesetz des Landes Hessen

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Haftungsausschluss

Valid XHTML 1.0 Strict